atelier nummer acht
© 2007 - 2020



Dagmar Ohrndorfs Blog

Zitat von Joseph Beuys: „Es müsste doch z.B. einen Platz geben, wohin die Menschen gehen können, wenn sie sich über Farben unterhalten wollen.“

 

 

Der Neuanfang meines Ateliers in Altendorf ist bald geschafft. So ein Umzug bringt manches vergessene Werk bzw. Bild wieder zum Vorschein, von dessen Existenz ich nichts mehr wusste. Über all die Jahre habe ich immer wieder neu die Kunst gesehen und betrachtet und war auf der Suche nach meiner eigenen Formsprache. Ich staunte, wie Umfangreich doch alle meine Arbeiten sind. Einiges hat heute keine Relevanz mehr und wird weiter überarbeitet werden müssen. Einiges aber ist bemerkenswert.

Nun wird es Zeit, dass ich nach allen Umstrukturierungen und Umbaumaßnahmen in meinem neuen Ateliers den Pinsel in die Hand nehme und malen kann. Es heißt abzutauchen in einen intensiven Prozess. Durch die lange Pause und die damit verbunden Zeit zur Reflexion über andere Künstler und über mich, habe ich nun ein starkes, klares Gefühl, wo mich meine Bildsprache hinführen will. Möge es mir gelingen dem zu folgen. Etwas wunderbares wäre es, wenn Menschen nun einen Ort in meinem Atelier finden würden, wo wir miteinander sprechen und im Sehen unsere Wahrnehmung und unsere Sensibilität schärfen.

Startseite | Impressum | Datenschutz